Aktueller Anlass
  Vergangene Anlässe
  Künftige Anlässe
  Jahresprogramm
  Clubpost
  Clubreisen
  Vorstand
  Clubgeschichte
  Statuten
  Kontakt
  Shop
  Links


Oktober 2020
Stammhöck (09.10.)
Holzen (24.10.)
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Jahresprogramm: 2019 | 2020 | 2021 Vergangene Anlässe | Künftige Anlässe

Supermotard vom 27. 09. 2008 bis 28. 09. 2008

Wie jedes Jahr betreuen wir wieder einen Aussenstand mit Getränken und Grillwaren. Es macht riesig Spass wenn fast wortlos der Stand für den Tag vorbereitet wir, jeder weis was gemancht werden muss und packt an. Der Samstsg morgen verläuft ruhig nur um die Mittagszeit wird`s etws hektischer, auch der Nachmittag ist nicht wirklch stressig. So bleibt genüged Zeit für angeregte Diskusionen über die vergangene Töffsaison oder die Fahrkünste in den Rennläufen zu bestaunen. Schnell geht der Tag vorüber und der gemütliche Teil beginnt. Nach dem Nachtessen im Festzelt wo sich Bebbi und Gaby noch dazugesellten geht`s wie könnt`s anders sein noch kurz in die Bar. Irgend wann gegen morgen entschlissen wir uns den Heimweg anzutreten, die Abkürzung von Werni und Martin wird zur Herausforderung, zu viert im Seegang durch einen Rübenfeld ist nicht so einfach. Endlich bei Bruno zu Hause angekommen wirds dann schnell ruhig, Werni will noch einen Kaffe servieren doch als er aus der Küche zurück kommt, hat nur die Kaffemaschine eingeschaltet, schlafen schon alle. Bebbi besorgt uns am Sonntagmorgen ein feines Frühstück. Vielen Dank. Gestärkt geht`s wieder richtung Renngelände diesmal mit dem Auto. Fritz und Martin haben am Vortag in waiser voraussicht ein Auto bei Bruno parkiert. DANKE. Der Sonntag beginnt kalt und neblig, dementsprechend ist die Kaffemaschine fast das einzige was läuft. Einige von uns kämpfen auch noch mit den nachwirkungen vom Samstag, so viel Arbeit macht müde, oder war`s nicht die Arbeit, Fritz? Mit der Sonne kommt am Mittag auch der Hunger und Durst der Besucher und Helfer zurück. Nicht stressig aber doch mit zeitweise viel Betrieb bringen wir auch diesen Tag hinter uns. Wie schon das Aufstellen klapt das Abräumen einwandfrei jeder packt an und so sind wir zackig fertig. Widereinmal geht ein super Wochenende zu Ende, danke allen die mitgeholfen haben. So macht das Clubleben richtig Spass. Euer Vize Wale

Mit dabei waren:
Reto, Moni, Martin, Werner Jü-, bikerrorbi, Wale, Gaby und Melanie, q-si, Bebbi,

Zurück