Aktueller Anlass
  Vergangene Anlässe
  Künftige Anlässe
  Jahresprogramm
  Clubpost
  Clubreisen
  Vorstand
  Clubgeschichte
  Statuten
  Kontakt
  Shop
  Links


Oktober 2020
Stammhöck (09.10.)
Holzen (24.10.)
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Jahresprogramm: 2019 | 2020 | 2021 Vergangene Anlässe | Künftige Anlässe

Warm-Up vom 26. 04. 2014 bis 27. 04. 2014

Werner blickte auf dem Weg zur Garage in den Briefkasten, bevor er mit Tamara als Sozia und zusammen mit Bruno zum Treffpunkt die Anreise startete. Verspätet in der Raststätte Pieterlen angekommen, blickte ich vor dem Begrüssungsritual zuerst auf die mir entgegengehaltene Zeichnung der neuen Africa Twin aus der Morrad-Zeitschrift. Um elf Uhr, in der üblichen Formation, wollten wir gerade losfahren, als von hinten ein Biker auf der Urtwin anbrauste. Im Rückspiegel beobachtend rätselte ich, mit wem da wohl Bruno ein paar Worte wechselt. Beim Mittagshalt erzählte uns Willi, der Urtwin-Biker, er habe unsere fünf Afis bei der Raststätte gesehen. Spontan setzte er sich ins Auto, brauste ins Nachbardorf und fuhr zurück zur Raststätte auf seiner RD03. Auf dem Balmberg verabschiedeten wir uns vom Willi. Nach der Kletterinstruktion wärmten wir uns auf den gelben und grünen Einsteigerparcours auf. Mutig tanzten wir auf den blau und oder rot markierten Seilen von Baum zu Baum. Mit meinem Kampfgewicht - gehe da nicht näher auf Details ein – bin ich ganz zufrieden mit meiner Ausdauer und Kraft. Gesprächsstoff war natürlich die neue Africa Twin, welche nun dieses Jahr endlich das Comback feiern soll. Die Benzingespräche während dem Nachtessen auf dem Grenchenberg konzentrierten sich auf das Hobby-Budget, welches beim einen oder anderen revidiert wird. Harry führte uns anschaulich vor, wie man besser nicht überzeugend argumentiert.

Mit dabei waren:
Gaby, Präsi, Werner + Tamara, Chrigä, Harry,

Zurück