Aktueller Anlass
  Vergangene Anlässe
  Künftige Anlässe
  Jahresprogramm
  Clubpost
  Clubreisen
  Vorstand
  Clubgeschichte
  Statuten
  Kontakt
  Shop
  Links


Januar 2020
SkiweekendLenk (25.01.)
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Jahresprogramm: 2019 | 2020 | 2021 Vergangene Anlässe | Künftige Anlässe

Skiweekend Lenk vom 27. 01. 2018 bis 28. 01. 2018

Am 27. und 28. Januar 2018 fand das traditionelle Skiweekend des Africa Twin Clubs in der Lenk statt.

Treffpunkt war um 10:00 im Restaurant Gaden, alle waren überpünktlich da und so konnten wir nach einem Kaffee kurz vor 10:00 direkt zur Talstation der Waleggbahn fahren, um das Gepäck umzuladen. Anschliessend fuhren die Meisten hoch zur Hütte um das Gepäck hineinzutragen. Nachdem das ganze Bagage im Häuschen war, schnallten wir die Skier an, kauften die Billette und anschliessend konnten wir auch mit dem Lift auf den Berg. Erst waren wir ein wenig enttäuscht, denn wir es schwebte eine dicke Nebelschicht über der Piste aber oben auf der Bergspitze angekommen waren wir vom fluffigen Nebelmeer beeindruckt.

Bis zum Mittag hin fuhren wir mal mitten im Nebel und mal über der Nebelschicht welche sich immer mehr auflöste. Zum Mittagessen trafen wir und alle im «Chueschtauu» wo wir das Essen unter freiem Himmel geniessen konnten. Nach der kurzen Mittagspause fuhren wir weiter auf den gut präparierten Pisten Ski. Nach und nach hatten alle genügenden Skier gefahren und kamen nach und nach zur Hütte zurück. Die erwachsenen genossen das alkoholische Apero, die Kinder tobten im Schlafraum, während das Abendessen unter der Leitung von Grun’s vorbereitet wurde. Nachdem auch für die zuckerfreien alkoholfreien Getränke gesorgt war und das Abendessen nach mehrmaligen Feuerfehlalarmen fertig gestellt war, konnten wir das Kotelett die Nudeln mit den Karotten und der Sauce geniessen.

Den Abend liessen wir nach dem Schokoladencremdessert mit mehr oder wenig interessanten Gesprächen ausklingen. Nachdem auch das Dessert verspeist war und geklärt war wer den Abwasch macht konnten wir den Abend mit mehr oder weniger spannenden Gesprächen ausklingen lassen.

Nachdem irgendein Wecker mitten in der Nacht geklingelt hat und ein Feuerfehlalarm Werner zum fluchtartigen Verlassen des Bettes gebracht hat, um diesen auszuschalten, konnte der Sonntag beginnen.

Alle trafen sich wohlauf zum Frühstück, packen das Gepäck und dann halfen alle beim Putzen des Häuschens, oder bestaunten den tollen Sonntagmorgen.

Gegen 10:00 konnten dann auch die letzten das polierte Häuschen verlassen und sich auf die Skier stellen. Ski wurde in kleineren Gruppen als am Vortag gefahren, man traf sich aber ab und zu und wechselte teils die Gruppen. Fürs Mittagessen war dasselbe wie am Vortag abgemacht, jedoch waren bei diesem tollen Wetter viele Leute auf dem Berg, so hatte es für uns keinen Platz mehr. Wir entschieden uns zum Stoss zu fahren, dort angekommen konnten wir uns einen Tisch schnappen und das Mittagessen zu verzehren. Nach der kurzen Pause verabschiedeten wir uns voneinander, genossen jedoch weiterhin noch das tolle Wetter zum Skifahren. Am späteren Nachmittag war Skiweekend des Africa Twin Club Schweiz schon Geschichte

Danke für’s Organisieren Rolf.

Tamara Jüstrich

Mit dabei waren:
Rolf, Alex,Joëlle, Alain, Präsi, s Kollers, s Jü-`s, Thomas & Jessica,

Zurück