Aktueller Anlass
  Vergangene Anlässe
  Künftige Anlässe
  Jahresprogramm
  Clubpost
  Clubreisen
  Vorstand
  Clubgeschichte
  Statuten
  Kontakt
  Shop
  Links


Januar 2020
SkiweekendLenk (25.01.)
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Jahresprogramm: 2019 | 2020 | 2021 Vergangene Anlässe | Künftige Anlässe

Kurvenspass am Feiertag vom 31. 07. 1999 bis 01. 08. 1999

Über das Wochenende vom Samstag, 31. Juli und Sonntag den 1. August 99 luden Conny und László zu einer Wallis Ausfahrt ein.
Als Möchtegernwalliskenner (war 10 Jahre in den Schiferien da) dachte ich das Wallis zu kennen und meinte, nichts neues zu sehen. Doch unsere zwei Gastgeber haben es fertiggebracht, uns eine Seite des Wallis zu zeigen, die für uns alle neu war. Es ging weit in die Täler hinein, hinten einige Kurven gefahren und dann auf der anderen Bergseite wieder aus dem Tal heraus.
Wir fuhren Pässe, die ich weder vom Namen noch von einer anderen Tour her kannte.
Am Wegrand standen in manchen Tälern die prallvollen Aprikosenbäume. Die Dörfer luden zum Verweilen ein, so hübsch und urtümlich waren sie.
Die Strecke war nur von wenigen störenden Autofahrern benutzt, so dass wir unsere Töff's nahezu alleine bewegen konnten. Leider störten einige Velofahrer unsere Idylle. Einer machte uns gar die Strassenseite streitig. Doch nach einigen Worten Mundart war auch diese Sache geklärt.
Der Abend war alsdann erholsam und auch von der lukullischen Seite her sehr gelungen. Der Wein schmeckte uns allen ausgezeichnet und davon fielen wir dann schwer ins Bett.
Am Sonntag ging es früh weiter in Richtung Westen und nach dem passieren von Martigny Richtung Norden zu.
Das Mittagessen nahmen wir in einer wunderbaren Gartenbeiz ein (bitte Adresse bei László anfragen). Der Wirt war ein ausgewanderter Deutschschweizer und fühlte unseren Hunger wahrscheinlich schon von Weitem.
Gestärkt fuhren wir Richtung Col des Mosses zurück in unsere Heimat.
Müde, glücklich und unfallfrei kamen wir am Sonntagnachmittag zu Hause an.
Herzlichen Dank für die perfekte Organisation und die gute Wahl der Strecke!!
Peter Bolliger (Vice Präsident des Triumph Tiger Club Schweiz)



Zurück