Aktueller Anlass
  Vergangene Anlässe
  Künftige Anlässe
  Jahresprogramm
  Clubpost
  Clubreisen
  Vorstand
  Clubgeschichte
  Statuten
  Kontakt
  Shop
  Links


Juni 2020
Stammhöck findet statt, auch bei Regen... (05.06.)
PraesiAusfahrt (27.06.)
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Jahresprogramm: 2019 | 2020 | 2021 Vergangene Anlässe | Künftige Anlässe

Spezialkurs in Veltheim vom 21. 05. 2000 bis

Fast mitten in der Nacht, nämlich bereits um 07.30h trafen sich 10 unentwegte Twinfahrer im Verkehrs-Sicherheitszentrum Veltheim. Bei prächtigem Wetter konnte es nach einer kurzen Einführung schon losgehen. In Zweierteams, mit einer vom Jahrgang her nicht mehr ganz wettbewerbstauglichen Trialmaschine, wurde zuerst der Teerplatz des VSZV unsicher gemacht. Diverse Langsamfahr-, Brems-, Steh- und Beschleunigungsübungen als Vorbereitung auf den folgenden Slalom- und Kurvenparcour mit regem Gegenverkehr (Fünf Pylonen als Kurvenstrecke für Fünf gleichzeitig herumkurvende Fahrer).
Weiter mit kleinen Hindernissen wie zu überquerende Betonröhren, Schrägpassagen, in Längsrichtung zu überfahrende Eisenbahnschwellen und Leitplanken (bei letzterer musste das Hinterrad in und das Vorderrad neben der Leitplanke sein) steigerte sich unser Geländeappetit immer mehr.
Anschliessend ging’s ins Gelände. Zuerst noch recht einfach, gab’s im Verlaufe des Tages, sprich nach dem Mittagessen, noch einige Steigerungen. Auffallend war, dass am Nachmittag zwar niemand mehr gelangweilt herumstand und auf ein Motorrad wartete, andererseits stand auch kein Motorrad herum (was bei diesem Kurs am Nachmittag anscheinend üblich ist). Wir tauschten die Maschinen hin und her, so dass jeder zu seiner gewünschten Pause aber auch jeder zu seinen gewünschten Fahrten kam. Hier zeigte sich dann auch ein paar mal, dass die Motocross-Gilde andere Techniken anwendet, diese aber auch mit einem Trialmotorrad praktiziert werden können.
Nach einer weiteren kurzen Pause am Nachmittag, kam’s zum grossen Show-Down im Bachbett. Mit Bachbett ist in diesem Fall eine V-förmige Rinne, am Fuss selten breiter als 50cm, gemeint, welche sich neben der Strasse zum VSZV befindet und bei Regen die Kiesgrube entwässert. Für die Twin wäre dieses Gelände eindeutig zu ruppig, doch machte uns das durchfahren dieser teils doch recht anspruchsvollen Rinne riesige Freude. Mit ein paar aufmunternden Worten machte sich selbst Peter an die Sache, so dass wir am Schluss sagen konnten „ALLE Teilnehmer haben das Bachbett geschafft“.
Nochmals recht herzlichen Dank an Peter für die Organisation des Anlasses.
László



Zurück